Donnerstag, 20. Januar 2022

2.801 Infoschau

Pressing Digital:

News über 💚Borussia Mönchengladbach💚





 

Mittwoch, 19. Januar 2022

2.800 Infoschau

Pressing Digital:

News über 💚Borussia Mönchengladbach💚


Thema ⚽Fussball :




 

Dienstag, 18. Januar 2022

2.799 Infoschau

Pressing Digital:

News über 💚Borussia Mönchengladbach💚

👓DFB Pokal gegen Hannover :





 

Montag, 17. Januar 2022

2.798 Infoschau

Pressing Digital:

News über 💚Borussia Mönchengladbach💚

👪Fanseiten Borussia :

Thema ⚽Fussball :




 

Sonntag, 16. Januar 2022

2.797 Infoschau

Pressing Digital:

News über 💚Borussia Mönchengladbach💚




 

2021/22 19 Borussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen Spielbericht

  •  Tore: 
  •  Sommer hält Elfmeter von Schick (50.)
  • ⚽ 0:1 Andrich (51.), 
  • ⚽ 0:2 Schick (74.), 
  • ⚽ 1:2 Elvedi (81.)
  •  Sommer hält Elfmeter von Demirbay (87.)
    Demirbay schießt flach nach rechts. Gut geschossen. Aber Sommer hät erneut eunen Elfer
  • Konter für Leverkusen. Adli läuft bei einem Konter alleine  auf Sommer zu, im Eishockey würde man Pewnalty dazu sagen. Unser Torwarttitan Sommer pariert  auch  im Anschluß zwei Nachschüsse  gegen den nachsetzenden Franzosen. Sommer ist wohl Spieler des Spiels  (91.)

 


Borussia Mönchengladbach: Sommer - Friedrich, Elvedi, Jantschke (70. Beyer) - Lainer (79. Herrmann), Bénes (61. Thuram), Koné, Netz (61. Scally) - Neuhaus, Stindl (79. Plea) - Embolo
 

ohne Einsatz , Ersatzbank: Sippel (ETW), Ginter, Müsel, Noß
 

Bayer 04 Leverkusen: Hradecky - Frimpong (56. Fosu-Mensah), Tah, Hincapie, Bakker - Andrich, Demirbay, Bellarabi (81. Adli), Wirtz (89. Amiri), Diaby (89. Retsos) - Schick

Schiedsrichter: Sascha Stegemann


Zuschauer: 750 (ausverkauft)

Samstag, 15. Januar 2022

2.796 Infoschau

Pressing Digital:

News über 💚Borussia Mönchengladbach💚


Thema ⚽Fussball :




 

Freitag, 14. Januar 2022

2.795 Infoschau

Pressing Digital:

News über 💚Borussia Mönchengladbach💚


Thema ⚽Fussball :




 

Donnerstag, 13. Januar 2022

2.794 Infoschau

Pressing Digital:

News über 💚Borussia Mönchengladbach💚

 




 

Mittwoch, 12. Januar 2022

2.793 Infoschau

Pressing Digital:

News über 💚Borussia Mönchengladbach💚





 

Dienstag, 11. Januar 2022

Marvin Friedrich ist per Sofortkauf verpflichtet worden

Marvin Friedrich (Bild: Borussia Mönchengladbach)

;Der Vizekapitän von Union Berlin wird quasi per Sofortkauf verpflichtet. Marvin Friedrich (* 13. Dezember 1995 in Kassel) ist ein deutscher Fußballspieler und erhält die Rückennummer 5 bei Borussia Mönchengladbach. 

Der Berliner Kurier schreibt, dass Union Berlin nur eine Ablöse "im mittleren siebenstelligen Bereich" generiert  hat.

Marvin Friedrich's Pflichtspieldebüt hatte er am 13. September 2014, dem 3. Spieltag der Saison 2014/15, in der Bundesliga, als er im Spiel bei Borussia Mönchengladbach in der 70. Minute für Dennis Aogo eingewechselt wurde.  (Das Spiel gewann die Borussia mit 4:1.)

JahreStationSpiele (Tore)1
2014–2016FC Schalke 04 II35 (4)
2014–2016FC Schalke 047 (0)
2016–2018FC Augsburg0 (0)
2016–2017FC Augsburg II26 (0)
2018–1. FC Union Berlin111 (8)

Angegeben sind nur Ligaspiele.


Stand: Saisonende 2020/21

 Embed from Getty Images


Jetzt schließt sich der Kreis und spielt dort wo er sein Pflichtspieldebüt gab: Im Borussia Park. Der Wechsel zu Borussia Mönchengladbach dürfte auch sein Familienleben positiv beeinflussen. Seine Schwester Melissa Friedrich (* 6. Mai 1997 in Guxhagen) spielt derzeit in Leverkusen (natürlich auch in der Verteidigung), da können die beiden sich jetzt öfters sehen.

Matthias Ginter muß sich jetzt ernsthaft Gedanken machen, ob er nicht jetzt auch im Winter einen Vereinwechsel anstreben soll, denn Marvin Friedrich ist eindeutig als Stammspieler und Führungsspieler neben Elvedi eingeplant.


2.792 Infoschau

Pressing Digital:

News über 💚Borussia Mönchengladbach💚


Thema ⚽Fussball :




 

Montag, 10. Januar 2022

2.791 Infoschau

Pressing Digital:

News über 💚Borussia Mönchengladbach💚






 

Samstag, 8. Januar 2022

2.790 Infoschau

Pressing Digital:

News über 💚Borussia Mönchengladbach💚





 

Freitag, 7. Januar 2022

2021/22 18 Bayern München - Borussia Mönchengladbach - Liveticker

Embed from Getty Images
  •  Endstand 1:2
    3 Punkte aus München entführt
  • 90. Minute
    Thuram kommt für Stindl
  • 79. Minute
    Herrmann und Benes spielen jetzt für Kramer und Lainer
  • 67. Minute
    Neuhaus und Jantschke gehen
    Plea und Beyer spielen jetzt dafür
  • 31. Minute
    ⚽ 1:2 Lainer
  • 27. Minute
    ⚽ 1:1 Neuhaus
  • 18. Minute
    ⚽ 1:0 Lewandowski

 

Borussia Mönchengladbach
Sommer - Jantschke, Ginter, Elvedi - Lainer, Kramer, Kone, Neuhaus, Netz - Stindl, Embolo
 

Bayern
Ulreich - Pavard, Kimmich, Süle - Gnabry, Sabitzer, Roca, Musiala - Tillman, Müller - Lewandowski

2.790 Infoschau

Pressing Digital:

News über 💚Borussia Mönchengladbach💚


Unser heutigerGegner Bayern München :




 

Donnerstag, 6. Januar 2022

Jamil Najjar wird verpflichtet

 


Zur Saison 2021/2022 wird Jamil Najjar von der Hertha aus Berlin verpflichtet.

Jamil Najjar (geb. 08.09.2003) ist Innenverteidiger und kommt im Sommer 2021 ablösefrei.

2.789 Infoschau

Pressing Digital:

News über 💚Borussia Mönchengladbach💚

 




 

Mittwoch, 5. Januar 2022

2.788 Infoschau

Pressing Digital:

News über 💚Borussia Mönchengladbach💚

https://www.borussia.de/de/aktuelles/news/2022-01-04-bitburger-fohlentalk-schaut-jetzt-rein-in-die-premierenfolge-mit-lars-stindl

Thema ⚽Omikron-Fussball :




 

Dienstag, 4. Januar 2022

2.787 Infoschau

Pressing Digital:

News über 💚Borussia Mönchengladbach💚

 ⚽Unser nächster Gegener:  Bayern München:




 

Montag, 3. Januar 2022

2.786 Infoschau

Pressing Digital:

News über 💚Borussia Mönchengladbach💚


⚽ Unser nächster Gegener:  Bayern München:

 

Samstag, 1. Januar 2022

2.785 Infoschau

Pressing Digital:

News über 💚Borussia Mönchengladbach💚


⚽ Unser nächster Gegener:

Bayern München:

  • Vier Bayern-Profis mit dem Coronavirus infiziert
    Kapitän Manuel Neuer (auf den Malediven), Kingsley Coman (Dubai), Corentin Tolisso (Frankreich) und der Engländer Omar Richards
    https://www.spiegel.de/sport/fussball/fc-bayern-muenchen-manuel-neuer-und-drei-weitere-spieler-mit-coronavirus-infiziert-a-33c5d095-c88b-4c66-9745-2d9ab06ee6a0




 

Ludovic Blas zu unserer Borussia ?


Ludovic Blas (* 31. Dezember 1997 in Colombes) ist ein französischer Profifußballer. Er wurde in Frankreich geboren, seine Eltern stammen aus Martinique.
 

Er spielt derzeit als Mittelfeldspieler beim französischen Verein FC Nantes. Er wuchs in Châtillon im Departement Hauts-de-Seine auf.

Ludovic Blas kam im Alter von sieben Jahren zum FC Rambouillet, der damals in der Bezirksliga spielte. Blas fiel bereits aus der Masse heraus und wurde systematisch hochgezogen. Sein damaliger Trainer lobte bereits seine Dribbelstärke und seine Spielübersicht1.

Nach der beruflichen Versetzung seines Vaters landete er beim FC Montrouge, was ihm die Möglichkeit gab, die Region zu bereisen und Kontakte zu den Scouts der Profimannschaften zu knüpfen. Ludovic Blas wurde von mehreren Vereinen entdeckt, darunter der AS Monaco und der En avant Guingamp. In seinen ersten drei Jahren im Verein durchlief er alle Etappen der Ausbildung in Guingamp, bevor er während des Vorbereitungslehrgangs für die Saison 2015-20162 in die Profimannschaft aufgenommen wurde. Der Trainer der Reservemannschaft, Claude Michel, schätzt besonders die technische Qualität des Spielers und seine Fähigkeit, schnell die richtigen Entscheidungen zu treffen. Um seine Probleme beim Zurückfallen in die Defensive zu perfektionieren, spielt er regelmäßig im defensiven Mittelfeld der B-Mannschaft, obwohl sein Profil eher einem Mittelfeldspieler oder einem Spielmacher entspricht.

In der Saison 2015-2016 kam er zu seinen ersten Einsätzen in der Ligue 1 und unterschrieb im Oktober 2015 seinen ersten Profivertrag. Sein erstes Profispiel bestritt er am 6. Dezember 2016 als Stammspieler gegen Girondins de Bordeaux. Sein erstes Profi-Tor erzielte er am 24. Spieltag der Ligue 1 am 3. Februar 2016 bei einem klaren 4:0-Sieg gegen ES Troyes3. Er spielte meist auf dem rechten Flügel, hatte aber auch einige Auftritte in der Mitte des Mittelfelds.

Seine zweite Saison verlief ohne besondere Höhepunkte und er erzielte sein einziges Tor in der Liga am Samstag, den 11. März 2017, beim 5:0-Sieg gegen Bastia, dem höchsten Sieg des bretonischen Vereins in der Ligue 1.

Die Saison 2017-2018 begann er mit einem Tor gegen Metz gleich am ersten Spieltag.

Ludovic Blas, der bereits einen Vertrag bis 2020 bei Guingamp hatte, verpflichtete sich am 8. August 2018 für eine weitere Saison bei dem Verein aus der Costarmorica.

Am 2. September 2019 unterschrieb er einen Fünfjahresvertrag beim FC Nantes.

Seine ersten Tore für seine neuen Farben erzielte er im Pokal gegen Paris FC (8:0), ein historischer Sieg für Nantes, der durch einen Doppelpack von Ludovic Blas abgeschlossen wurde, gefolgt von seinem ersten Tor in der Ligue 1 zehn Tage später gegen AS Saint-Etienne.

In der französischen Nationalmannschaft

Ludovic Blas spielt einmal für die französische U-17-Nationalmannschaft. Am 24. März 2016 erzielte er mit der französischen U-19-Nationalmannschaft5 ein Tor beim 1:0-Sieg gegen Montenegro in der Qualifikationsphase für die U-19-Europameisterschaft 20166. Im Mai erzielte er im Rahmen eines Freundschaftsturniers in Südkorea einen Hattrick im Freundschaftsspiel gegen Japan7.

Einem größeren Publikum wurde er bei der U-19-Europameisterschaft 2016 bekannt, als er ab dem zweiten Gruppenspiel in der Startelf stand und mit Kylian Mbappé und Jean-Kévin Augustin das Offensivtrio bildete. Die Franzosen gewannen das Turnier und Blas erzielte zwei Tore, eines davon im Finale gegen Italien.

Ludovic Blas

Ludovic Régis Arsène Blas

Geburtstag31. Dezember 1997
GeburtsortColombes, Frankreich
Größe180 cm
PositionMittelfeld
Junioren
JahreStation
2003–2005Domont
2005–2009Rambouillet
2009–2013Montrouge
2013–2015EA Guingamp
Herren
JahreStationSpiele (Tore)
2014–2017EA Guingamp B33 (4)
2017–2019EA Guingamp109 (6)
2019–FC Nantes62 (16)
Nationalmannschaft
JahreAuswahlSpiele (Tore)
2013Frankreich U171 (0)
2016Frankreich U1911 (6)
2016–2018Frankreich U2014 (1)