Infos:


JavaScript von kostenlose-javascripts.de

Mahmoud „Mo“ Dahoud

Mahmoud „Mo“ Dahoud (* 1. Januar 1996 in Amude, Syrien) ist ein deutscher Fußballspieler syrisch-kurdischer Abstammung
  2010 wechselte Dahoud in das Nachwuchsleistungszentrum von Borussia Mönchengladbach.

  Zur Saison 2013/14 rückte Dahoud in den Profikader auf. Verletzungsbedingt kam er aber nur auf elf Einsätze in der A-Jugend (U19) in der A-Junioren-Bundesliga. Vor der Saison 2014/15 verlängerte er seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. Am 28. August 2014 kam Dahoud beim 7:0-Sieg im Play-off-Rückspiel zur UEFA Europa League 2014/15 gegen den FK Sarajevo zu seinem ersten Pflichtspieleinsatz in der ersten Mannschaft, als er in der 55. Spielminute für Christoph Kramer eingewechselt wurde. Im Hauptwettbewerb debütierte er schließlich am 3. Spieltag der Gruppenphase, als er beim 5:0-Sieg gegen Apollon Limassol in der 70. Spielminute für Granit Xhaka eingewechselt wurde. Am 11. April 2015 kam Dahoud zu seinem Bundesligadebüt im Spiel gegen Borussia Dortmund. Am 23. September 2015 erzielte er sein erstes Bundesligator im Spiel gegen den FC Augsburg.





Mahmoud Dahoud

D - * 01.01.1996

Erfolge als Spieler:

Bundesliga:   Platz 3 2015 mit Borussia Mönchengladbach
  Platz 4 2016 mit Borussia Mönchengladbach 


Die Karriere

Stationen als Vereinsspieler in Deutschland:
Liga Saison Verein Position   Spiele Tore Vorl.   Gelb G/R Rot
Bundesliga 2013/2014 Borussia M'gladbach Mittelfeld   0 0 0   0 0 0
Bundesliga 2014/2015 Borussia M'gladbach Mittelfeld   1 0 0   0 0 0
Regionalliga West 2014/2015 Borussia M'gladbach II Mittelfeld   13 2 0   3 0 0
Bundesliga 2015/2016 Borussia M'gladbach Mittelfeld   32 5 8   4 0 0
Bundesliga 2016/2017 Borussia M'gladbach Mittelfeld   28 2 6   3 0 0



Share:

Vorbereitung Saison 2021/2022

- Samstag, 3. Juli:
Trainingsauftakt im BORUSSIA-PARK (10:30 Uhr)

- Samstag, 10. Juli:
Testspiel gegen Viktoria Köln

- Samstag, 17. Juli:
Testspiel beim SC Paderborn

- 17. bis 24. Juli:
Trainingslager in Marienfeld

- Bundesliga startet
voraussichtlich am 13. August 2021
(vielleicht sogar mit Zuschauer,
max. 1/3 Stadionkapazität)

Stefan Lainer trifft

Embed from Getty Images
Österreichs Verteidiger Stefan Lainer schießt ein Tor während des Fußballspiels der UEFA EURO 2020 Gruppe C zwischen Österreich und Nordmazedonien in der National Arena in Bukarest am 13. Juni 2021. (Foto von Justin Setterfield / POOL / AFP) (Foto von JUSTIN SETTERFIELD/POOL/AFP via Getty Images)

Borussias EM Torschützen

 

Bénes
Elvedi
Embolo1
Ginter
Hofmann
Lainer1
Neuhaus
Zakaria

Europameisterschaft

Unter besonderer Beobachtung stehen folgende Gruppen:

⚽⚽⚽⚽⚽⚽⚽
Gruppe A


Fr., 11. Juni 2021 um 21:00 Uhr (MESZ) in Rom
Türkei – Italien 0:3
Sa., 12. Juni 2021 um 17:00 Uhr (15:00 Uhr MESZ) in Baku
Wales – Schweiz 1:1 (Tor von Embolo)
------------------------------
Mi., 16. Juni 2021 um 20:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Baku
Türkei – Wales –:– (–:–)
Mi., 16. Juni 2021 um 21:00 Uhr (MESZ) in Rom
Italien – Schweiz –:– (–:–)
So., 20. Juni 2021 um 20:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Baku
Schweiz – Türkei –:– (–:–)
So., 20. Juni 2021 um 18:00 Uhr (MESZ) in Rom
Italien – Wales –:– (–:–)

- ⚽⚽⚽⚽⚽⚽⚽-
Gruppe C


So., 13. Juni 2021 um 19:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Bukarest
Österreich – Nordmazedonien –:– (–:–)
So., 13. Juni 2021 um 21:00 Uhr (MESZ) in Amsterdam
Niederlande – Ukraine –:– (–:–)

Do., 17. Juni 2021 um 16:00 Uhr (15:00 Uhr MESZ) in Bukarest
Ukraine – Nordmazedonien –:– (–:–)
Do., 17. Juni 2021 um 21:00 Uhr (MESZ) in Amsterdam
Niederlande – Österreich –:– (–:–)
Mo., 21. Juni 2021 um 18:00 Uhr (MESZ) in Amsterdam
Nordmazedonien – Niederlande –:– (–:–)
Mo., 21. Juni 2021 um 19:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Bukarest
Ukraine – Österreich –:– (–:–)

⚽⚽⚽⚽⚽⚽⚽
Gruppe F


Di., 15. Juni 2021 um 18:00 Uhr (MESZ) in Budapest
Ungarn – Portugal –:– (–:–)
Di., 15. Juni 2021 um 21:00 Uhr (MESZ) in München
Frankreich – Deutschland –:– (–:–)

Sa., 19. Juni 2021 um 15:00 Uhr (MESZ) in Budapest
Ungarn – Frankreich –:– (–:–)
Sa., 19. Juni 2021 um 18:00 Uhr (MESZ) in München
Portugal – Deutschland –:– (–:–)
Mi., 23. Juni 2021 um 21:00 Uhr (MESZ) in Budapest
Portugal – Frankreich –:– (–:–)
Mi., 23. Juni 2021 um 21:00 Uhr (MESZ) in München
Deutschland – Ungarn –:– (–:–)