Sonntag, 18. Dezember 2016

Ein Plädoyer für die Rückkehr zur Viererkette 18.12.2016

  • Wo steuert das Schiff "Borussia Mönchengladbach" hin?
  • Welcher Kapitän (Trainer) steuert das Schiff?
  • Welche neuen Mannschaftsmitglieder gibt es?
  • Wer verläßt uns?
 Fragen über Fragen

In der obigen Abbildung wird davon ausgegangen das Dahoud
im Winter transferiert wird und das Rasmus Elm kommt. Ein neuer
Innenverteidiger ist auch noch in der Planung.
Wo geht die Reise unserer Borussia hin? Gibt es im neuen Jahr einen anderen Cheftrainer?

Wichtig ist auch die Frage mit welchem Spielsystem wir zukünftig agieren wollen. War die Dreierabwehrkette erfolgreich? Sollen wir nicht lieber zur gewohnten Viererkette zurückkehren?

Ich meine ja. Die Viererkette hatte einst Bernd Krauss Mitte der 90er Jahre eingeführt und war seitdem erfolgreich. Andre Schubert hatte dieses System im Spätherbst letzten Jahres verändert und liess weitgehend mit Dreierkette hinten spielen.

Ich habe nicht den Eindruck das wir dadürch defensiv stabiler agieren. Eher im Gegenteil. Wir kassieren hinten zu viele Gegentore und vorne schiessen wir zuwenig Tore um die Gegentore zu kompensieren. 

Deshalb rate ich zur Rückkehr zur Viererkette, unabhängig davon wer unser Cheftrainer im neuen Jahr 2017 wird
Tabellenplatz nach Spieltag

1234567891011121314151617
17151111657777888778
7

















1819202122232425262728293031323334
5
7
7
7
8
9
10
10
10
9
8
7