Infos:


JavaScript von kostenlose-javascripts.de

FC Augsburg - Borussia Mönchengladbach

 4 Minuten Spachspielzeit gibt es

77. Spielminute: Fabian Johnsonkommt. Korb geht

66. Spielminute:Hazard gut plazierter Schuß scheitert an Manninger, der jetzt etliche Großchancen vernichtet hat

61. Spielminute:Ibrahima Traore (8) und Patrick Herrmann (7) kommen. Es gehen Hahn und Hrgota. Zazard spielt jetzt zentral, wo er wirkungsvoller agieren kann

51. Spielminute:1:2 Ein alter Bekannter trifft. Bobadillia. Er kommt aus 11 Meter zentral alleinstehend  zum Schuß nach einem Konter.

48. Spielminute:Hahn mit einer tollen Schußtechnik. Manninger verhindert den Treffer erneut

34. Spielminute: Brouwers schiesst allein freistehend aus 5 Metern leider  nicht den Ball ins Tor hinein. Augsburgs Goalkeeper Manninger verhindert den Treffer

20. Spielminute: 1:1 Feulner vollendet eine Kontersituation deren entstehung eher Glücklich war

2. Spielminute: 0:1 Max Kruse verwandelt den Elfmeter. Stürmischer Anfang für Borussia Mönchengladbach. Zwei Ecken und ein verwandelter Elfmeter. Max Kruse erzielt damit seinen siebten Bundesligatreffer in dieser Saison

Elfmeter für Borussia Mönchengladbach. Callsen-Bracker (FC Augsburg) wechselt die Sportart und spielt Handball im eigenen Strafraum und sieht dafür auch noch die gelbe Karte. Und das mal nach gerade 70 Sekunden Spielzeit.

Unsere Startelf:

Yann Sommer (1)
J. Korb (27) - R. Brouwers (4) - T. Jantschke (24) - A. Dominguez (15)
Christoph Kramer (23) - Granit Xhaka (34)
Andre Hahn (28) - Thorgan Hazard (26)
Max Kruse (10) - Branimir Hrgota (31)

Mögliche Einwechselspieler:

Tor:  Christofer Heimeroth (33)
Defensive: Oscar Wendt (17) - Martin Stranzl (39) - Havard Nordtveit (16)
Offensive: Ibrahima Traore (8) - Fabian Johnson (19) - Patrick Herrmann (7)
Share:

Mannschaftsfoto 2021/2022

Mannschaftsfoto 2021/2022
Obere Reihevon links nach rechts: Athletiktrainer Alexander Mouhcine, Athletiktrainer Jonas Rath, Leiterin Ernährung und Monitoring Dr. Wiebke Schlusemann, Joe Scally, Andreas Poulsen, Ramy Bensebaini, Marcus Thuram, Christoph Kramer, Louis Jordan Beyer, Athletiktrainer Quirin Löppert, Athletiktrainer Markus Müller. Zweite Reihe von obenvon links nach rechts: Übergangstrainer Eugen Polanski, Torwarttrainer Fabian Otte, Co-Trainer Frank Geideck, László Bénes, Rocco Reitz, Alassane Plea, Breel Embolo, Matthias Ginter, Nico Elvedi, Torben Müsel, Co-Trainer Armin Reutershahn, Co-Trainer Christian Peintinger, Cheftrainer Adi Hütter. Zweite Reihe von unten von links nach rechts: Physiotherapeut Dirk Müller, Physiotherapeut Benedikt Bohnen, Masseur Adam Szordykowski, Jonas Hofmann, Lars Stindl, Patrick Herrmann, Tony Jantschke, Florian Neuhaus, Hannes Wolf, Stefan Lainer, Manu Koné, Physiotherapeut Ron Rohloff, Leitender Physiotherapeut Hendrik Schreiber, Assistenztrainer Integration Oliver Neuville. Untere Reihevon links nach rechts: Teammanagement Sedrina Schaller, Zeugwart und Busfahrer Marcus Breuer, Betreuer Christian Rieger, Betreuer Rolf Hülswitt, Keanan Bennetts, Jonas Kersken, Tobias Sippel, Yann Sommer, Jan Olschowsky, Conor Noß, Mannschaftsarzt Dr. Heribert Ditzel, Mannschaftsarzt Dr. Ralf Doyscher, Mannschaftsarzt Dr. Stefan Hertl. (Quelle: Borussia Mönchengladbach)
Embed from Getty ImagesBorussia Mönchengladbach - Trainingsauftakt Bundesliga MOENCHENGLADBACH, 03. JULI 2021: Kouadio Kone bei der 1. Trainingseinheit im Borussia-Park am 03. Juli 2021 in Mönchengladbach. (Foto: Christof Koepsel/Getty Images)

Borussias Spiele 2021/2022

1. Spieltag 13.08.21 - 20:30 (Fr)
Borussia Mönchengladbach
FC Bayern München
2. Spieltag 21.08.21 - 18:30 (Sa)
Bayer 04 Leverkusen
Borussia Mönchengladbach
3. Spieltag 29.08.21 - 15:30 (So)
1. FC Union Berlin
Borussia Mönchengladbach
4. Spieltag 12.09.21 - 19:30 (So)
Borussia Mönchengladbach
DSC Arminia Bielefeld
5. Spieltag 18.09.21 - 15:30 (Sa)
FC Augsburg
Borussia Mönchengladbach
6. Spieltag 25.09.21 - 18:30 (Sa)
Borussia Mönchengladbach
Borussia Dortmund
7. Spieltag (01.10.2021
VfL Wolfsburg
Borussia Mönchengladbach
8. Spieltag (15.10.2021
Borussia Mönchengladbach
VfB Stuttgart