Freitag, 7. Dezember 2018

Fifa schüttet fast 1,8 Millionen für Borussia Mönchengladbach an WM-Prämien aus

  • Die Fifa schüttet für Borussia Mönchengladbach  1,778 Millionen Euro an WM-Prämien aus.  Unsere Borussia erhält Geld für Matthias Ginter (Deutsche WM-Teilnahme), Jannik Vestergaard (Dänemark) Thorgan Hazard  (Belgien, WM-Dritter 2018) sowie für die vier Schweizer Yann Sommer, Nico Elvedi, Denis Zakaria und Josip Drmic. 
  • Für Michael Lang erhält Borussia auch noch Geld, da er ab 1.7.2018 Lizenzspieler von Borussia Mönchengladbach ist.

Bildmaterial  by: By EdvardOvidiu - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=37790573

Embed from Getty Images