Infos:


JavaScript von kostenlose-javascripts.de

Kehrt Andreas Christensen zurück? Wie sähe die neue Struktur in der Rückrunde aus?

Zwei Annahmen: Christensen kommt -
Aber Hazard geht leider.
(sollte doch Hazard bleiben
müsste Neuhaus aus der Startelf weichen.
und Stindl defensiver agieren.
  • Es gibt eine Möglichkeit ab der Winterpause Andreas Christensen  zurückzuholen. Die Frage ist ob Andreas Christensen grundsätzlich  will. Und natürlich wohin seine Fussballreise als Spieler gehen soll. Ist also seine Entscheidung.

Gute Erinnerungen an Borussia Mönchengladbach hat er und wenn wir bis zur Winterpause noch einige Siege einfahren, dürfte das unsere Chancen steigen. Denn ab den kommenden Sommer winkt die Champions Leaque.

Sollte Christensen kommen, welche Auswirkungen hat das auf die Gesamtstruktur unsereer Startelf? Zunächst einmal würden wir mit der 3-er Kette in der letzten Verteidigunslinie auflaufen. Sind alle Fit wären das Elvedi - Christensen - Ginter.

Die Aussenspieler agieren auf der Höhe des Mittelfeldes und würden mit Wendt und Lang besetzt. Ein defensiver Mittelfeldabräumer wäre mit Strobl gut besetzt (Alternative: Kramer oder Zakaria).

Dann wären noch vier Startplätze Frei. Plea und Stindl haben Stammplatz.  Hofmann und Neuhaus gute Chancen die Startelf zu komplettieren. Sollte Hazard noch im Kader der Rückrunde von Borussia Mönchengladbach sein hat er natürlich einen Stammplatz und Neuhaus würde leider erstmal aus der Stammelf rausfliegen
  • Fazit: Mit Christensen als zentralste Defensivkraft käme mehr Grundschnelligkeit in der Defensive, wir könnten wieder höher Verteidigen und mehr auf Pressing spielen.
Share:

Mannschaftsfoto 2021/2022

Mannschaftsfoto 2021/2022
Obere Reihevon links nach rechts: Athletiktrainer Alexander Mouhcine, Athletiktrainer Jonas Rath, Leiterin Ernährung und Monitoring Dr. Wiebke Schlusemann, Joe Scally, Andreas Poulsen, Ramy Bensebaini, Marcus Thuram, Christoph Kramer, Louis Jordan Beyer, Athletiktrainer Quirin Löppert, Athletiktrainer Markus Müller. Zweite Reihe von obenvon links nach rechts: Übergangstrainer Eugen Polanski, Torwarttrainer Fabian Otte, Co-Trainer Frank Geideck, László Bénes, Rocco Reitz, Alassane Plea, Breel Embolo, Matthias Ginter, Nico Elvedi, Torben Müsel, Co-Trainer Armin Reutershahn, Co-Trainer Christian Peintinger, Cheftrainer Adi Hütter. Zweite Reihe von unten von links nach rechts: Physiotherapeut Dirk Müller, Physiotherapeut Benedikt Bohnen, Masseur Adam Szordykowski, Jonas Hofmann, Lars Stindl, Patrick Herrmann, Tony Jantschke, Florian Neuhaus, Hannes Wolf, Stefan Lainer, Manu Koné, Physiotherapeut Ron Rohloff, Leitender Physiotherapeut Hendrik Schreiber, Assistenztrainer Integration Oliver Neuville. Untere Reihevon links nach rechts: Teammanagement Sedrina Schaller, Zeugwart und Busfahrer Marcus Breuer, Betreuer Christian Rieger, Betreuer Rolf Hülswitt, Keanan Bennetts, Jonas Kersken, Tobias Sippel, Yann Sommer, Jan Olschowsky, Conor Noß, Mannschaftsarzt Dr. Heribert Ditzel, Mannschaftsarzt Dr. Ralf Doyscher, Mannschaftsarzt Dr. Stefan Hertl. (Quelle: Borussia Mönchengladbach)
Embed from Getty ImagesBorussia Mönchengladbach - Trainingsauftakt Bundesliga MOENCHENGLADBACH, 03. JULI 2021: Kouadio Kone bei der 1. Trainingseinheit im Borussia-Park am 03. Juli 2021 in Mönchengladbach. (Foto: Christof Koepsel/Getty Images)

Borussias Spiele 2021/2022

1. Spieltag 13.08.21 - 20:30 (Fr)
Borussia Mönchengladbach
FC Bayern München
2. Spieltag 21.08.21 - 18:30 (Sa)
Bayer 04 Leverkusen
Borussia Mönchengladbach
3. Spieltag 29.08.21 - 15:30 (So)
1. FC Union Berlin
Borussia Mönchengladbach
4. Spieltag 12.09.21 - 19:30 (So)
Borussia Mönchengladbach
DSC Arminia Bielefeld
5. Spieltag 18.09.21 - 15:30 (Sa)
FC Augsburg
Borussia Mönchengladbach
6. Spieltag 25.09.21 - 18:30 (Sa)
Borussia Mönchengladbach
Borussia Dortmund
7. Spieltag (01.10.2021
VfL Wolfsburg
Borussia Mönchengladbach
8. Spieltag (15.10.2021
Borussia Mönchengladbach
VfB Stuttgart