Donnerstag, 10. Mai 1973

FC Liverpool – Borussia Mönchengladbach 10. Mai 1973

1973 – UEFA-Pokal-Finale

FC Liverpool – Borussia Mönchengladbach   Hinspiel
Die Partie wurde bereits am 9. Mai angepfiffen. Nach anhaltenden Regenfällen, die eine Unbespielbarkeit des Platzes zur Folge hatten, musste das Spiel aber nach 27 Minuten beim Stand von 0:0 abgebrochen werden. Die Neuauflage fand bereits am nächsten Tag statt.
FC Liverpool – Borussia Mönchengladbach
Ergebnis 3:0 (2:0)
Austragungsort Anfield Liverpool, 9./10. Mai 1973, 41.169 Zuschauer
Schiedsrichter Erich Linemayr / Österreich Österreich
Tore Tor 1:0 Kevin Keegan (21.)
Tor 2:0 Kevin Keegan (32.)
Tor 3:0 Larry Lloyd (61.)
FC Liverpool
England England
Ray Clemence, Chris Lawler, Tommy Smith Mannschaftskapitän, Larry Lloyd, Alec Lindsay, Emlyn Hughes, Kevin Keegan, Peter Cormack, John Toshack, Steve Heighway (83. Brian Hall), Ian Callaghan
Trainer Bill Shankly

Borussia Mönchengladbach Wolfgang Kleff, Berti Vogts Mannschaftskapitän, Günter Netzer, Rainer Bonhof, Heinz Michallik, Dietmar Danner, Herbert Wimmer, Christian Kulik, Henning Jensen, Bernd Rupp (82. Allan Simonsen), Jupp Heynckes
Trainer Hennes Weisweiler
Tabellenplatz nach Spieltag

1234567891011121314151617
17151111657777888778
7

















1819202122232425262728293031323334
5
7
7
7
8
9
10
10
10
9
8
7