Allan Simonsen - Ehemaliger Spieler von Borussia Mönchengladbach

Allan Simonsen (* 15. Dezember 1952 in Vejle, Dänemark) ist ein ehemaliger dänischer Fußballspieler und -trainer. Er wurde 1977 zu Europas Fußballer des Jahres gewählt. Seine größten Erfolge hatte er in den 1970er Jahren mit Borussia Mönchengladbach

Der wendige Stürmer, der sich trotz seiner geringen Körpergröße von nur 1,65 m auch als kopfballstark erwies, erhielt 1972 eine Berufung in Dänemarks Olympiamannschaft. Bei den Spielen in München schied das Team in der Zwischenrunde aus; Simonsen jedoch war der auffälligste Spieler Dänemarks, der in allen sechs Partien zum Einsatz kam und drei Tore schoss.

 Einer der Beobachter im Münchener Olympiastadion (Spielort der Olympischen Spiele in München) war Hennes Weisweiler, Trainer von Borussia Mönchengladbach, der Simonsen verpflichtete. Er holte den Stürmer für 200.000 DM Ablöse an den Bökelberg.

Allan


Simonsen
(2000)

Simonsen hatte anfangs Schwierigkeiten der harten Spielweise in der Bundesliga. In den ersten beiden Jahren kam er lediglich auf 17 Einsätze (zwei Tore) in der Bundesliga. Er sollte daraufhin wieder verkauft werden, doch fand sich kein Interessent. Die Saison 1974/75 brachte für ihn schließlich den Durchbruch: Er wurde in allen 34 Partien eingesetzt, erzielte 18 Tore und bildete mit Jupp Heynckes (27 Tore, Torschützenkönig) und Henning Jensen (13 Tore) eine der erfolgreichsten Sturmreihen der Liga. Borussia Mönchengladbach wurde deutscher Meister. 

Ebenso erzielte Simonsen im Europapokal acht Tore und erreichte mit seinem Team die Endspiele des UEFA-Pokals, in dem Twente Enschede mit 0:0 und 5:1 besiegt wurde; Simonsen erzielte zwei Tore. Im nächsten Jahr verteidigte die Borussia mit Udo Lattek als neuem Trainer den Meistertitel. Mit 16 Treffern war Simonsen bester Angreifer seiner Mannschaft, und mit einem Tor am vorletzten Spieltag bei Kickers Offenbach (1:1) sicherte er Gladbach den ersten Platz.

1977 sollte Simonsens erfolgreichstes Jahr werden: Borussia Mönchengladbach gewann die dritte Meisterschaft hintereinander (zwölf Tore von Simonsen). die Elf stand im Finale des Europapokals der Landesmeister, in dem man dem FC Liverpool mit 1:3 unterlag. Simonsen erzielte den Treffer zum Ausgleich. Als erster Däne wurde er zu Europas Fußballer des Jahres gewählt. 

Er blieb der Borussia noch zwei weitere Jahre treu und stand 1979 wieder im Finale des UEFA-Pokals, nachdem er im Wettbewerb acht Toren in acht Spielen erzielte hatte. Nach einem 1:1 bei Roter Stern Belgrad genügte im Rückspiel in Düsseldorf das von Simonsen erzielte Tor zum 1:0 zum Titelgewinn.



Slideshows Ehemalige Spieler Borussia Mönchengladbach

Juan Arango
Martin Stranzl
Marco Reus
Havard Nordtveit
Patrik Andersson
Martin Dahlin
Max Eberl
Rainer Bonhof
Günter Netzer
Wolfgang Kleff
Roel Brouwers
Mike Hanke
Dante
Roman Neustädter
Stefan „Effe“ Effenberg
Karlheinz Pflipsen
Arie van Lent
Berti Vogts
Oliver Neuville
Alan Simonsen


 CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2845393

⚽ Borussia Mönchengladbach . News von borussia.de

💚 Borussia Mönchengladbach @ rp-online.de / Rheinische Post

Teamnews - Borussia Mönchengladbach @ kicker.de

� Transferinfos @ transfermarkt.de

Anzeige

🍀 Fussball Transfers: Aktuelle News und Gerüchte vom Transfermarkt @ fussballtransfers.com

Borussia Mönchengladbach @ sportschau.de

Borussia Mönchengladbach @ express.de


11 FREUNDE-Aktuell - 11freunde.de

Fussball-Talente.com News

Lattenkreuz.de

sportbild.de

SPOX.com - Fussball Bundesliga

Spielverlagerung.de

sf-actionfilm.de 🌏 Science Fiction Filme und Serien

www.musikprom.de

Premier League Football News

guentinator.de - Infos über Kleidung ...

Amazon Prime Video Channels:

  • Fußball rund um die Uhr mit
    Sportdigital HD

  • Edge Sport
    Atemberauschende Action und exklusive Live Events

  • Motorvision.tv
    Motorsport mit exklusiven Rennen

  • Auto Motor Sport Channel

  • Nautical Channel
    Wassersport-Events

  • H&C Channel
    Im Horse&Country Channel
    Die ganze Welt des Pferdesports

  • Gladbachfan.de Blog-Archiv

    Mehr anzeigen

    Latest Football Transfer News and Transfer Rumours | Mail Online

    Frauenfußball - sportschau.de

    Frauenfußball auf Womensoccer.de